partner logos

Das Gesetz sagt:IT Grundschutz fuer Freiberufler und kleine Unternehmen

Art. 32 Abs. 1 DSGVO

Unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintritts-wahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen treffen der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisa-torische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

BSI-Standard 200-2, Abs. 2.1 „Ganzheitliches Konzept“

Um zu einem bedarfsgerechten Sicherheitsniveau für alle Geschäftsprozesse, Informationen und auch der IT-Systeme einer Institution zu kommen, ist allerdings mehr als das bloße Anschaffen von Virenschutzprogrammen, Firewalls oder Datensicherungssystemen notwendig. Ein ganzheitliches Konzept ist wichtig.

 

Unsere Lösung:

Ganzheitlicher Schutz auf Basis von kleinen Monatsraten:

Als Freiberufler und Kleinunternehmer schaut man besonders auf die Kosten. Dabei liegt der Kauf einer Hardware-Firewall incl. einer fachgerechten Einrichtung durch einen IT-Profi bei gut 1.000,- €. Damit ist es aber nicht getan, denn die Firewall muss auch gewartet werden ...
Virenschutz für PCs und mobile Endgeräte gehören ebenfalls in ein ganzheitliches Konzept. Und damit Sie auch sehen, was alle Schutzkomponenten für Ihre IT-Sicherheit tun, erhalten Sie einen monatlichen Report. Dieser ist dafür als einfache Ampelanzeige aufgebaut: rot bedeutet hohes Risiko, gelb bedeutet gefährdet und grün, dass alle Systeme in Ordnung sind.

Unified Security Report

Mit diesem Report kommen Sie Ihrer Dokumentationspflicht nach. Die Auswertung, Übertragung und Speicherung der Daten übertreffen die strengen Anforderungen der DSGVO!

 

Unsere Sicherheitspakete:

Uebersicht Sicherheitspakete Manages Services sicheres Netzwerk

 

Angebotsbedingungen:
Dieses Angebot gilt nur für gewerbliche Kunden (B2B). Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die einmalige Einrichtungsgebühr ist bei Bestellung fällig. Die monatlichen Gebühren werden zu Monatsbeginn per SEPA-Firmenlastschriftmandat von Ihrem Bankkonto eingezogen.

Keine Lust auf die Einrichtungsgebühr?
Gerne! Alternativ bieten wir Ihnen folgendes Kostenmodell an:
- Einrichtungsgebühr: 0,- € 
- Vertragslaufzeit: 24 Monate
- Aufschlag auf Monatsrate: 29,99 €

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

website security    microsoft kompetenzen

Zum Seitenanfang