partner logos

icon warnung

Zutrittskontrolle aufgrund der erlassenen Beschränkungen bezüglich der Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

aufgrund der derzeitigen Erlasse durch das Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist es erforderlich, den öffentlichen Zutritt bis auf Weiteres einzustellen. Aus diesem Grund halten wir die Eingänge an unserem Unternehmensstandort Marktplatz 20, Biedenkopf dauerhaft verschlossen.

Was bedeutet das für Sie?
Erforderliche Instandsetzungsarbeiten an Ihrem PC bzw. Notebook sind weiterhin möglich. Diese melden Sie bitte telefonisch an und beschreiben den vorhandenen Fehler bestmöglich. Wir vereinbaren einen Termin, bei dem Sie Ihr Gerät bei uns abgeben können und wir es für Sie instandsetzen.
Somit können wir den persönlichen Kontakt bei der Abgabe und der Abholung bestmöglich minimieren und damit unseren Teil bei der Eindämmung des Coronavirus beitragen.

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Ihr Team vom IT Center Biedenkopf

banner Managed Services sicheres Netzwerk

banner Managed Services sicheres Netzwerk

Praktikum im IT Center
Interessiert?
Bewirb dich hier ...
teaser Telekom Geschäftskunden
Sie sind Telekom-Geschäftskunde?
Wir beraten Sie vor Ort. Vereinbaren Sie hier einen Termin ...
Ist Ihr Webauftritt abmahnfähig?
Schon gewusst? 8 von 10 Web­sei­ten sind abmahn­fähig! Hier Gratis-Abmahn­fähig­keits-Check Ihrer Web­page.
teaser Telekom Deutschland-LAN M
DeutschlandLAN Connect M: Jetzt in die neue Form der Kommunikation einsteigen.

 

Bücher nach wie vor beliebt, besonders bei den Kleinsten

Bücher: Kinder bleiben Print-Ausgaben treu (Foto: pixelio.de/luise)

Bücher: Kinder bleiben Print-Ausgaben treu (Foto: pixelio.de/luise)

San Fran­cis­co/Solothurn (pte/06.12.2013/06:10) Nur vier Pro­zent der Kin­der nut­zen täg­lich E-Reader, wie eine Studie von Com­mon Sense Media http://commonsensemedia.orger­mit­telt hat. So un­wi­der­steh­lich tech­nische Geräte für Kin­der sind, so wenig be­liebt sind E-Rea­der. Das liegt aber nicht daran, dass Kin­der generell die Lese­lust ver­lo­ren haben: 60 Pro­zent al­ler Kin­der unter neun Jah­ren lesen täg­lich oder be­kom­men regel­mäßig vor­ge­lesen.

Förderlich für Allgemeinbildung
"Lesen ist gut für die All­ge­mein­bild­ung und wich­tig, weil man sich auf et­was kon­zen­trie­ren muss und nicht drei, vier Sachen gleich­zei­tig macht. Und im Gegen­satz zum Fern­se­hen ist es eine ak­ti­ve Tätig­keit", er­klärt Sa­bi­ne Hof­mann, Leiterin des Fremd­sprachen­bereichs bei Bib­lio­media Schweiz http://bibliomedia.ch , gegen­über pres­se­text den nach wie vor hohen Stel­len­wert von Büchern.

Laut Jim Hilt, E-Books-Ex­per­te bei Bar­nes and Nob­le http://www.barnesandnoble.com , ver­wen­den Kin­der Bücher und E-Books aus­tausch­bar. Dabei kommt es vor al­lem auf das Nutz­ungs­vor­bild der El­tern und die per­sön­lichen Präfe­ren­zen an. Hof­mann gibt zu be­den­ken, dass es auf den In­halt des Buchs an­kommt: "Bei Bel­le­tri­stik spielt es keine Rol­le, ob man im ech­ten Buch oder im E-Book liest. Aber bei Kin­dern macht es einen großen Un­ter­schied: Die ganz Klei­nen lie­ben Bil­der­bücher und neh­men diese auch in den Mund."


Gemeinsam Lesen stärkt Bindung
Das Lesen in einem Buch ist also auch eine hap­ti­sche Er­fahr­ung. Aber nicht nur das - auch die phy­si­sche Nähe spielt eine Rol­le, wie Ca­ro­line Knorr von Com­mon Sense Media in einem Bericht der Washing­ton Post er­zählt: "Den Großteil der Zeit sit­zen sie auf deinem Schoß und es ist eine groß­ar­ti­ge Er­fahr­ung. Das ge­mein­same Lesen, Er­zählen oder Sin­gen ist ent­scheid­end für die El­tern-Kind-Bind­ung und stärkt die Be­zieh­ung."

Ge­druckte Bücher sind also für Kin­der noch lange nicht lang­wei­lig. Hof­mann er­zählt aus ihrem Ar­beits­all­tag, dass das ein kul­tur­über­grei­fen­des Phä­no­men ist: "Mehr­sprachiges Lesen boomt. Wir gehören zu den weni­gen In­sti­tu­tionen, die Bücher in Migran­ten­sprachen an­bieten, zum Bei­spiel Ser­bisch-Deutsch - da ist die Nach­frage groß."

 


Aussender: pressetext.redaktion An­sprech­part­ner: Marie-Thérèse Flei­scher E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43-1-81140-319 Website: www.pressetext.com

website security    microsoft kompetenzen

auerswald levelup 70

 

Zum Seitenanfang