ACHTUNG! Jetzt schnell Sicherheitslücke in Chrome schließen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

(Biedenkopf, 22.06.2021) Das jüngste Update des Google-Browsers behebt eine schwere Sicherheitslücke. Google warnt davor, dass diese Lücke bekannt sei und daher für Angriffe auf den Chrome-Browser ausgenutzt werden kann.

Warum gibt Google eine gesonderte Mitteilung heraus?

Normalerweise spielt der Chrome-Browser - der meistgenutzte Browser weltweit - Updates automatisch ein. In diesem Fall gab Google jedoch eine separate Mitteilung heraus, und das aus gutem Grund: In der aktuellen Version schließt Google gleich vier kritische Sicherheitslücken, dies hat jedoch bei einer der geschlossenen Lücken offenbar nicht funktioniert.

Der Internetkonzern macht darauf aufmerksam, dass Angreifer die betroffene Lücke gezielt ausnutzen. Damit solche Angriffe möglich sind, locken Cyberkriminelle Nutzerinnen und Nutzer beispielsweise auf täuschend echt manipulierte Websites, über die sie dann ihren Schadcode installieren. Das Thema Browser-Sicherheit wird bei Google sehr groß geschrieben: Der Internet-Riese zahlt nämlich den Entdeckern von Schwachstellen Prämien, wenn diese neue Sicherheitslücken melden, bevor diese unter den Cyberkriminellen die Runde machen.


Welche Browserversionen von Chrome sind betroffen?

Betroffen sind Chrome für Windows und macOS. Daher sollten betroffene Benutzerinnen und Benutzer ihre Browserversion schnellstens auf den aktuellsten Stand bringen.

 

Marktplatz 20
D-35216 Biedenkopf

itc@erdar.de
+49 (0)6461 75875-0
+49 (0)6461 75875-298
   
Geschäftszeiten:
 Mo - Fr  08.00 - 13.00 Uhr
   14.00 - 16.30 Uhr
   
Hotline für Vertragskunden
+49 6461 75875-200
Mo - Fr  08.00 - 17.00 Uhr

Derzeit Online

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online

© 2020 >> by e Group . All Rights Reserved Designed by ITC

Search