ACHTUNG! Verstärkte Cyberangriffe auf Firewalls aus Russland.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

(Biedenkopf, 08.03.2021) Eine massive Angriffswelle aus Russland attackiert Firewalls - und auch handelsübliche Router! Genau genommen haben es die Cyberkriminellen auf den VPN-Port 1194 abgesehen. Während professionelle Hardware-Firewalls wie z. B. von Securepoint® solche Angriffe protokollieren, die Administratoren informieren - und selbstverständlich den Angreifer blockieren, schauen Besitzer von handelsüblichen Routern in die Röhre und bekommen von solchen Angriffen nichts mit.

In unserem Beitragsbild sehen Sie eine Alarmierungs-eMail einer unserer Kunden-Firewalls, bei der über den Angriffsversuch auf den Port 1194 informiert wird. Die Quell-IP-Adresse 92.63.197.59 stammt hierbei aus Russland.

Was bedeutet das für Besitzer von handelsüblichen Routern?

Ist auf einem handelsüblichen Router eine VPN-Anbindung konfiguriert, ist auch diese von den Angriffen betroffen. Sofern man auf dem betreffenden Router Alarmierungs-eMails einrichten kann, bekommt man zwar eine Meldung, in vielen Fällen wird der Angriff aber nicht abgewehrt. Nach allgemeinen Schätzungen sind 98% aller handelsüblichen Router nicht so konfiguriert, dass Alarmierungs-Mails an die Besitzer verschickt werden. Diese bleiben daher in Unkenntnis über die Angriffsversuche - und können nichts gegen diese unternehmen.

Gewerbetreibenden drohen massive Strafen.

Verwenden Gerwerbetreibende, Vereine und sonstige Organisationen anstatt einer Firewall "nur" einen handelsüblichen Router und wird dieser erfolgreich gehackt, drohen beim Abgreifen personenbezogener Daten durch die Cyberkrimininellen gemäß Art. 83 Abs. 5 DSGVO empfindliche Geldstrafen bis zu 20 Millionen Euro. Hier sollte sich jeder Gewerbetreibende Gedanken machen, ob er dieses Risiko eingehen will. Eine rechtskonforme Firewall samt Virenschutz für die Endgeräte inklusive (ebenfalls gesetzlich vorgeschriebenem) Reporting kostet ihn monatlich nur 79,- € netto. Einen solchen Managed Service auf Mietbasis bieten wir als Sicherheitspaket an.  

Marktplatz 20
D-35216 Biedenkopf

itc@erdar.de
+49 (0)6461 75875-0
+49 (0)6461 75875-298
   
Geschäftszeiten:
 Mo - Fr  08.00 - 13.00 Uhr
   14.00 - 16.30 Uhr
   
Hotline für Vertragskunden
+49 6461 75875-200
Mo - Fr  08.00 - 17.00 Uhr

Derzeit Online

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

© 2020 >> by e Group . All Rights Reserved Designed by ITC

Search