partner logos


Unser Leben wird zu­neh­mend mehr von der In­for­ma­tions­tech­no­lo­gie (IT) be­stimmt. Im pri­va­ten Um­feld sind so­zia­le Medien wie Face­book und Twit­ter, oder al­lein schon in­ter­net­fä­hi­gen TV-Geräten und Smart­pho­nes kaum schon weg­zu­den­ken. Ähn­lich ist es auch im geschäftlichen Bereich: Hier geht ohne IT so gut wie gar nichts mehr ...

Was ist für mich die richtige IT-Lösung? Diese Frage stellt sich jeder Unternehmer, und wünscht sich da­bei, mit einer Lös­ung nicht nur "zu leben", son­dern viel­mehr un­be­sorgt seiner eigent­lichen Kern­tätig­keit nach­zu­gehen. Um das zu er­rei­chen, ist es wich­tig, dass eine be­darfs­ge­rechte Lös­ung er­mit­telt und diese zu an­ge­mes­sen­en Kon­di­tionen rea­li­siert wird. Der Free­lan­cer z. B. hat in der Regel sein "Büro" in Form von Smart­phone und/oder Note­book immer bei sich. Hier kann schon mit wenig Auf­wand ein gesetzes­kon­forme Daten­sicher­heit ge­währ­leis­tet wer­den: Eine ein­fach hand­zu­ha­ben­de Daten­sicher­ung sowie eine sichere Fire­wall mit Anti­viren­schutz bei Ver­bind­ung ins Inter­net reichen hier schon aus. Ab­gerun­det wird das Ganze durch eine syn­chrone eMail-Kom­mu­ni­ka­tion, bei der sich das Smart­phone und das Note­book ohne Zu­tun auto­ma­tisch ab­gleichen.

Ähn­lich ist es auch bei fes­ten Büro- oder Geschäfts­räumen: Eine rechts­kon­for­me Fire­wall (wahl­weise mit oder ohne inte­grier­tem Spam- und Viren­schutz), über diese Sie sich dann auch von außer­halb über eine ge­sicher­te An­bin­dung mit Ihrer inter­nen IT-In­fra­struk­tur ver­bin­den kön­nen, bil­det die Grund­lage. Je nach­dem, welche Mit­ar­bei­ter auf ein ge­mein­sa­mes eMail-Post­fach zu­grei­fen müs­sen und hier­bei be­ant­worte­te eMails so ge­kenn­zeich­net wer­den kön­nen, dass jeder Mit­ar­bei­ter die Kom­mu­ni­ka­tion nach­voll­ziehen kann, gibt es hier­für Lösungen, die auch preis­lich für Klein­unter­neh­mer at­trak­tiv sind.

Un­sere 30-jährige Berufs­er­fahr­ung sichert Ihnen daher eine für Sie maß­ge­schnei­der­te und finanziell ak­zep­table Lös­ung zu ...

website security    microsoft kompetenzen

Zum Seitenanfang